am Messegelände Villingen-Schwenningen
Meine Prospektliste0
 
 
Alle erhältichen Prospekte anzeigen
 

SCHWOERERHAUS KG

Musterhaus SchwoererHaus – Haus Nr. 28


 

Beschreibung

Das SchwörerHaus 

Auf insgesamt ca. 130 qm Wohnfläche wird ein spannendes Wohnkonzept vorgestellt. Überraschend und wohltuend ist sofort nach Betreten des Hauses der großzügige Eingangsbereich mit einer hellen großen Garderobe, in der eine Sitzbank zum Verweilen einlädt. Genügend Platz für den Empfang von Freunden oder zum Anziehen der jüngsten Familienmitglieder…An den Empfangsbereich schließt sich die große Wohnküche an, die durch den Treppenblock vom gemütlichen Wohnzimmer mit Blick in den hochwertig gestalteten Garten optisch getrennt wird.An das Wohnzimmer schließt sich ein weiteres Zimmer an, das wiederum ebenfalls einen Zugang vom Eingangsbereich hat. Für dieses Zimmer sind die vielfältigsten Nutzungen denkbar, so könnte dort ein Arbeits- oder Gästezimmer oder auch eine Bibliothek für den Wohnbereich sein. Beim Bau des Hauses auf Bodenplatte ohne Keller, bietet sich dieser Bereich als Hauswirtschaftsraum/Technikraum an. Ergänzt wird der praktische Erdgeschossgrundriss durch ein Dusch-WC, das für Gäste oder auch für ein barrierefreies Wohnen im EG genutzt werden kann. Durch eine moderne geradlinige Treppe kommt man in das Obergeschoss. Ausgehend von einer hellen Galerie befinden sich hier ganz klassisch ein Elternschlafzimmer mit Ankleide, zwei große Kinderzimmer, ebenfalls mit eingebauten Ankleiden und das Familienbad.Das ganze Haus ist im Stil eines modern interpretiertem Schwarzwaldhauses gestaltet, sie finden viel Holz und warme Farbtöne mit überraschenden Akzenten.Das Musterhaus Villingen-Schwenningen ist in seinen Bauteilen als Effizienzhaus 55 ausgeführt. Durch die Nutzung der kostenlosen Sonnenenergie wird es zum zukunftsweisenden Energieplus-Haus. Weitere Bausteine der intelligenten Haustechnik: kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung und Schwörer Frischluft-Heizsystem mit Wärmepumpentechnik.Solarstrom generiert eine PV-Indachlösung. Der Energieüberschuss wird in dem Energiespeicher mit intelligentem Energiemanagement und einer Batterie mit 5,5 KWh Kapazität gespeichert. So kann die im Tagesverlauf anfallende Sonnenenergie zeitversetzt, z.B. in den abend- oder frühen Morgenstunden im eignen Gebäude genutzt werden. Mit dem Überschuss können z.B. Elektrofahrzeuge aller Art an der hauseigenen Ladestation „betankt“ werden.